Der Wolf

Der Wolf

von Brunhilde Kesting

 

Der Wolf ist nun zurückgekehrt,

manch einer sich dagegen wehrt.

Der böse Wolf soll er nicht sein,

die Verbreitung soll noch sein sehr klein.

Nicht wie bei Rotkäppchen Angst sollst du haben,

er wird sich schon nicht an deinem Picknickkorb laben.

Das sie schon gerissen haben viele Schafe,

ist nicht so schön, wie ein Spiel auf einer Harfe.

In Existenznöte kommt da so mancher Schafhalter,

beim Anblick der toten Tiere kommen Tränen bei jedem Schäfers Alter.

Je nach dem in welchem Bundesland er lebt,

er keine Wolle mehr abgeben kann an den, der webt.

Egal ob hohe Zäune und Vorkehrung,

der Wolf bekommt immer Bewährung.

In Hessen es keinerlei Erstattungen gibt,

es bleibt meist nur eins, dass der Halter aufgibt.

Der Schaden kann in die Tausende gehen,

Experten müssen ihn erst sehen.

Der Schäfer bei all dem auf der Strecke bleibt,

da nützt ihm auch kein Mitleid.

Von Nichts, was er bekommt, kann er kaufen keine neuen Herde,

vielleicht ändert sich etwas, wenn er reißt die ersten teuren Pferde.

2 thoughts on “Der Wolf

  1. Sven

    Wie wäre das Gezeter groß. /
    Träfs dann nen Hund es wüchs an Größe / Im Rudel gar, vor Kamera. Gar mancher aber ständ’ dann da, in seiner vollen Blöße.

    Besonnenheit und Sachverstand / Das wünsch ich mir für’s ganze Land. / Vielleicht ja gäbe es dann Wege / und sei der Staat auch noch so träge /

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.